Erste taube Superheldin im Marvel-Universum

Neuigkeiten

Auf der San Diego Comic Con, der weltgrößten Comicmesse, wurde bekanntgegeben, dass Lauren Ridloff in einem der neuen Marvel-Filme mitspielen wird, wie das Branchenblatt Variety berichtet. Der Film heißt The Eternals (engl. „Die Ewigen“) und handelt von einer Gruppe von uralten Aliens, welche den Planeten Erde besuchen. Die anderen großen Stars des Films sind Angelina Jolie und Salma Hayek. Ridloff wird als Nebenrolle gehandelt. Einer der berühmtesten Eternals ist sicher der Bösewicht Thanos aus der Avengers-Reihe. Aber auch im zweiten Teil Guardians of the Galaxy war einer der Schurken ein Eternal. Die Schauspieler können in diesem Video gesehen werden, wie sie auf der Comic Con vorgestellt wurden – Ridloff ist ab Minute 2:00 zu sehen:

Die Eternals sind aus Alienexperimenten vor Millionen von Jahren entstanden und sehen äußerlich wie Menschen aus, besitzen aber Superkräfte. In den Comics gibt es einige Dutzend Eternals. Sie waren in der Marvel-Welt auch die Inspiration für griechische, römische und nordische Sagen. Der Film wird den Schwerpunkt auf zwei Figuren legen, Sersi und Ikaris. Daneben gibt es noch andere Figuren, darunter Makkari. Diese Rolle wird Ridloff spielen.

Das taube Model Nyle DiMarco feierte die Bekanntgabe auf Twitter mit den Worten „Lauren Ridloff, eine taube schwarze Frau übernimmt die Rolle eines hörenden weißen Mannes. Dass ich das noch erleben darf!“ In den Comics ist Ridloffs Figur Makkari ein weißer Mann.

The Eternals wird am 6. November 2020 Premiere haben. Die Hauptrolle hat Richard Madden, bekannt als Robb Stark aus Game of Thrones. Er verkörpert den Eternal „Ikaris“.

Ebenfalls in San Diego bekanntgeben wurde der erste Trailer der neuen Staffel The Walking Dead. Dort ist Ridloff ebenfalls zu sehen, aber nur sehr kurz. Ihre Figur spielte in der vergangenen neunten Staffel nur eine kleine Rolle. Deshalb ist unklar, ob sie nun mehr zum Tragen kommen wird. Vom Trailer her zu urteilen ist die Hoffnung allerdings recht gering. The Walking Dead wird in Deutschland ab dem 7. Oktober beim Bezahlsender Fox laufen, allerdings ohne Untertitel. Wer vor den Marvel-Eternals einen gehörlosen Superhelden in einer größeren Rolle sehen will, sollte sich auf die Premiere der zweiten Staffel Titans gefasst machen. Diese spielt im DC-Universum und wird am 6. September ihre Premiere in den USA haben. In Deutschland läuft sie beim Streaming-Anbieter Netflix. Dort kann man schon die erste Staffel sehen, ab der zweiten Staffel spielt Chella Man mit, ein tauber Künstler und Schauspieler.  

, , ,
Vorheriger Beitrag
Petition für DGS: Übergabe an bayerischen Kultusminister
Nächster Beitrag
WFD-Neuwahlen: Der neue Präsident ist US-Amerikaner

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü