EVENTFINDER

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kunstgespräch in Deutscher Gebärdensprache

7. November um 14:00 - 15:30

Kunstgespräch in Deutscher Gebärdensprache
Sa 7.11.2020, 14–15:30 Uhr

Berlinische Galerie, Alte Jakobstr. 124–128, 10969 Berlin-Kreuzberg

Ein Gespräch mit der Kunstvermittlerin Veronika Kranzpiller lädt zum gemeinsamen Austausch ausschließlich in Deutscher Gebärdensprache (DGS) über die Werke der Ausstellung „Gezeichnete Stadt. Arbeiten auf Papier 1945 bis heute“ ein.

Berlin ist gezeichnet von seiner Geschichte, von Erfolgen und Niederlagen, von Feudalismus, Prag­matismus, Liberalismus, Demokratien und Diktatu­ren. Aber auch gezeichnet und gemalt von vielen Künstler*innen. Die Berlinische Galerie verfügt über eine der größten und wichtigsten Kunstsammlungen zur Stadt Berlin. Eine besondere Auswahl wird teilweise erstmals präsentiert. Es werden über 175 Werke von 22 Künstlerinnen und 47 Künstlern ausgestellt: über­wiegend Zeichnungen in großen, mittleren, kleinen Formaten, viel Buntes und Schwarzweißes in sehr unterschiedlichen Techniken sowie ein facettenrei­cher Stilmix aus Gegenständlichkeit, Fotorealismus, Surrealismus, Spätexpressionismus, Abstraktion, Illustrationen und Comic.

In Kooperation mit dem Museumsdienst Berlin

Die Teilnahme ist im Museumseintritt enthalten, ohne Anmeldung.

Link zum Kalendereintrag der Berlinischen Galerie:
https://berlinischegalerie.de/veranstaltung/kunstgespraech-in-dgs-gezeichnete-stadt/53405/

Aktuelle Informationen zum Besuch einer Führung
Zur allgemeinen Sicherheit wird um die Einhaltung der üblichen Hygieneregeln gebeten.
Die aktuellen Hygienemaßnahmen in der Berlinischen Galerie: https://berlinischegalerie.de/besuch/ihr-besuch/hygienemassnahmen/

Für Führungen gilt zusätzlich:
– Maximal 10 Teilnehmer*innen
– Bitte melden Sie sich vor der Führung an der Kasse an.
– Es können nur angemeldete Personen an der Führung teilnehmen.
– Im Voraus können keine Reservierungen entgegen genommen werden.
– Wir empfehlen rechtzeitiges Erscheinen.

Berlinische Galerie
Landesmuseum für Moderne Kunst,
Fotografie und Architektur
Stiftung Öffentlichen Rechts
Alte Jakobstraße 124–128
10969 Berlin

bg@berlinischegalerie.de
Tel 030-789 02-600
Fax 030-789 02-700
www.berlinischegalerie.de

Öffnungszeiten
Mittwoch–Montag 10–18 Uhr

Eintrittspreise
Tageskarte 8 Euro
Ermäßigt 5 Euro (gilt auch für Gruppen ab 10 Personen)
Freier Eintritt bis 18 Jahre

Zu ausgewählten Sonderausstellungen können erhöhte Eintrittspreise gelten.

Aktuelle Hygienemaßnahmen
https://berlinischegalerie.de/besuch/ihr-besuch/hygienemassnahmen/

 

Details

Datum:
7. November
Zeit:
14:00 - 15:30
Veranstaltungskategorie:
Website:
www.berlinischegalerie.de

Veranstalter

Berlinische Galerie
Telefon:
030/78902600
E-Mail:
bg@berlinischegalerie.de
Website:
www.berlinischegalerie.de

Veranstaltungsort

Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124-128
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü