DGZ 01 | 2020

6,45 

Seine Bedeutung für die deutsche Gehörlosengemeinschaft kann kaum überschätzt werden. Als einer der Musketiere lehnte Heiko Zienert sich gegen Obrigkeiten auf und kämpfte für die Anerkennung und Verbreitung der Deutschen Gebärdensprache. Das Porträt eines charismatischen Pioniers, um den es am Ende still wurde

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Die Januar-DGZ, mit den folgenden Inhalten:

  • Thema des Monats: Tod eines Musketiers: Heiko Zienerts Lebensgeschichte
  • 4 Seiten Kurznachrichten: „Neues aus Deutschland“ und „Aus aller Welt“
  • Tagung zur UN-BRK unter dem Zeichen der Gebärdensprache
  • Neuer Austausch auf Multiplikatorenseminar
  • Otto Normal: Musik-Experiment mit tauben Performern
  • Die ersten Museum Signers führen durchs Museum
  • Theaterstück: Von einem Pinguin, der Flugunterricht gibt
  • Vier Performer präsentieren ein Gebärden-Experiment
  • Berliner Jugendverein jubel³ feiert Jubiläum
  • Wie ein mehrfachbehinderter Gehörloser lebt
  • Oljas Monologe
  • Nur eine deutsche Medaille von den Winter-Deaflympics in Italien
  • Bergführer Helmut Reim: Mit Gebärden ins Gebirge steigen
  • Du jetzt was mach? Elfriede Thein

Dazu:

Editorial, Leserpost, Regionalpost aus den Vereinen, Termine, Die Bunte Seite, Medientipp

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Form

gedruckt (Papier), digital (E-Paper)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „DGZ 01 | 2020“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

Menü