Bildarchiv Bayerischer Landtag/Rolf Poss

Parlamente live in DGS und Untertiteln

Service

Immer mehr Landtage bieten einen DGS-Livestream an, in dem die Diskussionen der Abgeordneten professionell verdolmetscht werden. Auch dabei: der Deutsche Bundestag. Hier findest du eine Übersicht der einzelnen Parlamente, welche Verdolmetschungen live im Internet-Stream anbieten, und Direktlinks zu den barrierefreien Angeboten.

Deutscher Bundestag
Deutscher Bundestag/Simone M. Neumann

Im Herbst 2015 begann der Deutsche Bundestag, die Debatten live in der sogenannten Kernzeit (Donnerstag von 9 bis 13 Uhr) in die Gebärden- und Schriftsprache zu übersetzen. Hinzu kommen behindertenpolitische Sitzungen. Alle aufgezeichneten Übertragungen können im Archiv abgerufen werden. Der Dienstleister ist TV1, welcher dafür die Firma yomma beauftragt hat. Der Bundestags-Stream soll 2019 sogar komplett barrierefrei werden werden – laut Matthias Barke (SPD). Als die Übertragungen auch auf Behindertenthemen ausgedehnt wurden, sollen sich die Zuschauerzahlen verzehnfacht haben. Nach wie vor ist aber unklar, ab wann das Angebot in der angekündigten Form ausgedehnt wird.

Bayerischer Landtag
Bildarchiv Bayerischer Landtag/Rolf Poss

Seit Mai 2013 lässt der Bayerische Landtag gehörlose wie schwerhörige Politikinteressierte komplett an seinen öffentlichen Sitzungen teilhaben. Das Angebot gilt auch für Sonderveranstaltungen. Die aktuellen Termine sind hier zu finden. Live-Übertragungen werden hier über den Webplayer von VerbaVoice gezeigt. Ebenso ist eine Nutzung der App für iOS oder Android möglich. Allerdings gibt es noch kein Archiv der DGS-Streams.

Landtag Baden-Württemberg
Landtag von Baden-Württemberg

Das baden-württembergische Parlament bietet seit 2014 Livestreams mit Gebärdensprache an. Auch hier werden alle öffentlichen Plenarsitzungen verdolmetscht. Der aktuelle Stream bzw. der nächste Termin mit Live-Übertragung wird hier angezeigt, direkt zum DGS-Stream geht es hier. Dazu wird ein Browser mit Flash benötigt. Alternativ kann die VerbaVoice-App für iOS oder Android genutzt werden. Auch hier gibt es kein Archiv der bisherigen Streams.

Abgeordnetenhaus Berlin
Abgeordnetenhaus Berlin/Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0

Seit September 2018 werden auch im Land Berlin die örtlichen Debatten in DGS verdolmetscht. Das Pilotprojekt soll bis Ende 2019 laufen. Die aktuellste Übertragung wird immer angezeigt, wenn man auf der Webseite des Abgeordnetenhauses auf das Gebärdensprach-Symbol oben rechts klickt. Auch dort können die nächsten Termine eingesehen werden. Auf der YouTube-Playlist des Abgeordnetenhauses lassen sich alle vergangenen Debatten mit Gebärdensprache nachschauen. Daneben gibt es noch die Sendung Heute im Parlament (siehe Landtag Brandenburg), die vom Zentrum für Kultur und visuelle Kommunikation (ZfK) verdolmetscht wird.

Landtag Brandenburg
Landtag Brandenburg/Manuel Dahmann

Eine Verdolmetschung der Landtagsdebatten aus Brandenburg ist geplant, aber bisher noch nicht umgesetzt, so das ZfK. Dafür gibt es hier schon die Sendung Heute im Parlament des Rundfunks Berlin und Brandenburg (rbb), die in die DGS übersetzt wird. Die Parlamentsberichterstatter des rbb berichten live aus dem Parlament, informieren über aktuelle Debatten und Hintergründe. Auch Gespräche mit Politikern stehen an der Tagesordnung.

Landtag Sachsen-Anhalt
Landtag Sachsen-Anhalt/Stefanie Böhme

Das Parlament in Sachsen-Anhalt bietet zwar seit Januar 2016 auch eine DGS-Übersetzung an, aber keine Untertitel. Klickt man auf der Startseite des Landtages ganz oben auf den Button mit “Sitzungsperiode”, gelangt man direkt zur Live-Übertragung. Für die DGS-Version muss man nur noch auf „Gebärdenvideo“ klicken. Im Archiv finden sich ebenfalls Aufzeichnungen früherer Sitzungen.

In der Vergangenheit hatte es weitere Landtage gegeben, in denen Übersetzungen in die Deutsche Gebärdensprache sowie in Schriftdeutsch angeboten wurden – und zwar in den Landtagen in Hessen und Niedersachsen. In Hessen wurde der barrierefreie Service 2014 nach einer einjährigen Testphase aus Kostengründen wieder eingestellt.

Ähnliche Beiträge

Selected Grid Layout is not found. Check the element settings.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Inge Heuschen
26. Februar 2019 13:53

Die Ratssitzungen der Landeshauptstadt Düsseldorf (NRW) werden im öffentlichen Teil komplett mit DGS-Übersetzung ins Netz gestellt, oder bei Sitzungen live eingeblendet und live übersetzt.
https://www.duesseldorf.de/rat/live.html
https://www.duesseldorf.de/rat/live/aufzeichnungen-live-stream/310119-mit-gebaerdensprache.html

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü