DGZ 06 | 2021

6,45 

Nach den Märchenfilmen mit Gebärdensprache bringt ein öffentlich-rechtlicher Sender nun die Jubiläumsfolge vom Polizeiruf 110 mit DGS-Einblendung. Eine weitere Premiere ist der Einsatz einer tauben Dolmetscherin

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Die Juni-DGZ, mit den folgenden Inhalten:

  • Wie geht es den Gehörlosenzentren während der Corona-Pandemie?
  • 4 Seiten Kurznachrichten aus Deutschland und aus aller Welt
  • Theater von Zuhause aus erleben – mit VR-Brille
  • Viele taube Talente beim Eurovision Song Contest in International Sign
  • Kolumne von Lela Finkbeiner: Unbezahlbare Experten
  • Die Notruf-App soll bald kommen: Was kann nora?
  • Eine Übersicht an Produkten mit Gebärdensprache
  • Wie ein tauber Professor bei einer Bewerbung diskriminiert wurde
  • Eine neuartige Kommunikationsform für Taubblinde: BodySigns
  • Premiere beim Polizeiruf 110: Ein Spielfilm mit DGS-Übersetzung
  • Vorbereitungen auf das Sportfest Dresden
  • Du jetzt was mach? Thora Hübner

Dazu: Editorial, Leserpost, Regionalpost aus den Vereinen, Termine, Die Bunte Seite, Medientipp

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Form

gedruckt (Papier), digital (E-Paper)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „DGZ 06 | 2021“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

Menü