Angebot!

DGZ 09 | 2017

5,95  3,95 

Vom Halbstarken über den Bauarbeiter zum Hüter der DGS: Andreas Costrau, ein Mensch, der sich verändert hat – und gegen die Veränderung der Gebärdensprache ankämpft

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Die September-Ausgabe, mit den folgenden Inhalten:

  • Thema des Monats: Taub und schwerhörig – Andreas Costrau im Portrait
  • 4 Seiten Kurznachrichten: „Neues aus Deutschland“ und „Aus aller Welt“
  • Gehörlose beim Kölner Parteitag von „Demokratie in Bewegung“
  • Coworking-Projekt in Berlin: TUECHTIG
  • Film Freak City: Preview mit der DGZ
  • DEGETH-Vorschau: Kurzvorstellung der Theatergruppen
  • Kolumne: Oljas Monologe
  • 8. DAC in Kopenhagen: Taube Akademiker tauschen sich aus
  • Vorschau: 4. DeafIT Conference in Frankfurt
  • Kirchenstudie: Gehörlose und der Glaube
  • Austauschwochenende für Familien im Allgäu ­– ein Bericht
  • Erfolg: Biling-Verein veranstaltet 2. Kinder-Gebärdensprachfestival
  • Tradition: 20 Jahre Jugendcamp
  • Deaflympics-Rückblick: Lautsprachliche Athleten im Interview
  • Du jetzt was mach? Ingo Langlotz

Dazu:

Editorial, Leserpost, Regionalpost aus den Vereinen, Termine, Die Bunte Seite, Medientipp

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Form

gedruckt (Papier), digital (E-Paper)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „DGZ 09 | 2017“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menü