Karlsruhe steht auf! Ein dreitägiges Aktionswochenende

Events

Am kommenden Wochenende wird in Karlsruhe viel los sein! Am Freitag (5.7.2017) um 9 Uhr beginnt die Demonstration “Hart gegen Barrieren 2” (initiiert von Björn Blumeier) am Bahnhofvorplatz und endet gegen 11 Uhr vor dem Bundesverfassungsgericht. Gekämpft wird laut den Veranstaltern für mehr Chancengleichheit und die Anerkennung der Gebärdensprachgemeinschaft. Anschließend wird es ab 16 Uhr im Gehörlosenzentrum Karlsruhe eine Podiumsdiskussion geben. Dort wird unter anderem der Präsident des Deutschen Gehörlosen-Bundes Helmut Vogel anwesend sein, folgende Themen stehen dabei im Fokus: Notruf, barrierefreie Medien und Teilhabe im Alltag.

Am Samstag und Sonntag (6./7.5.2017) geht es im selbigen Gehörlosenzentrum weiter: Verschiedene Vorträge von Persönlichkeiten aus der Gehörlosencommunity werden angeboten, zum Beispiel von Andreas Costrau (Unternehmer), Calvin Young (Weltreisender) und Patrick Erwin Mierke (Wir brauchen Untertitel) berichten über ihre Arbeit und ihre Erfahrungen. Die Veranstalter versprechen dabei eine breite Mischung an Themen: Gehörlosenkultur – Barrierefreiheit – Informationen – Austausch – Reisen – Untertitel – Gehörlosenzentrum – Film – Kunst – Inklusion – Bundesteilhabegesetz. Auch ein Kinderprogramm wird angeboten.

Weitere Infos in den Links unten:

Freitag, 5. Mai: Demo & Podiumsdiskussion
www.gehoerlosenzeitung.de/events/demo-bei-bundesverfassungsgericht-in-karlsruhe

Samstag und Sonntag, 6.-7. Mai: Aktionstage
www.gehoerlosenzeitung.de/events/aktion2017-taub-hoerend-wir-schaffen-zusammen

Vorheriger Beitrag
20 Euro günstiger: Wir haben unseren Kombi-Preis reduziert
Nächster Beitrag
Meuterei im Ruhrpott

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü