DGZ 07 | 2019

5,95 

Was, wenn man den eigenen Lehrer nicht versteht? Jahrzehntelang war dies die Realität für gehörlose Kinder und ist heute immer noch Tatsache – etwa am Förderzentrum Dresden. Vom kräftezehrenden Kampf einer Familie um bilingualen Unterricht in Gebärdensprache

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Die Juli-DGZ, mit den folgenden Inhalten:

  • Thema des Monats: Gebärdensprache im Unterricht – vom harten Kampf einer Familie in Dresden
  • 4 Seiten Kurznachrichten: „Neues aus Deutschland“ und „Aus aller Welt“
  • Im Gespräch mit Tess: Halbjahresbilanz und Zukunftspläne
  • Vier Tage Kultur und Party beim 9. Clin d’Oeil in Reims
  • Nach Let’s Dance: Interview mit Benjamin Piwko
  • ZfK zeigt No Ordinary Hero: The SuperDeafy Movie
  • Tandemführung im Museum mit DGS und Lautsprache
  • Wie barrierefrei sind neue Fernseher? Ein Test mit Samsung
  • Buchrezension: Deutsche Gebärdensprache/Linguistik und Schule
  • Porträt Nico DiMarco, DJ und Zwilllingsbruder von Nyle DiMarco
  • Oljas Monologe
  • Taube Tiere und die Gebärdensprache
  • Sport: Die 9. Fußball-Europameisterschaft auf Kreta
  • Einzel-Meisterschaften im Classic-Sportkegeln
  • Du jetzt was mach? Brigitte Schudlik

Dazu:

Editorial, Leserpost, Regionalpost aus den Vereinen, Termine, Die Bunte Seite, Medientipp

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Form

gedruckt (Papier), digital (E-Paper)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „DGZ 07 | 2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

Menü