DGZ 09 | 2020

6,45 

Die Gebärdensprache boomt. Ob auf Bühnen oder auf YouTube, sie wird bewundert. Das Interesse an ihr steigt, die Ansprüche an den Dozenten ebenso. Wie sich das Lehren und Lernen verändert hat. Und was noch fehlt

 

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Die September-DGZ, mit den folgenden Inhalten:

  • Thema des Monats: Gebärdensprachdozenten zwischen Faszination und Anspruch
  • 4 Seiten Kurznachrichten aus Deutschland und aus aller Welt
  • Senatskoordinator Ralph Raule im Interview
  • Taube Münchnerin leitet bilinguale Krippe
  • Theaterpremiere: Gehörlosen-Hörspiel
  • Kolumne: Facebook und die Gehörlosen
  • Was damals in der DGZ stand: die 90er Jahre
  • Zoom-Podiumsdiskussion über Diskriminierung in DGS
  • Autobiografie einer taubblinden Känguruforscherin
  • US-Missionsgesellschaft plant Jesus-Spielfilm in ASL
  • Du jetzt was mach? Gudrun Kneißl

Dazu: Editorial, Leserpost, Regionalpost aus den Vereinen, Termine, Die Bunte Seite, Medientipp

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Form

gedruckt (Papier), digital (E-Paper)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „DGZ 09 | 2020“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

Menü