Virtuell und in Gebärdensprache durchs Museum

Virtuell und in DGS durchs Museum

Neuigkeiten, Service

Spätestens seit der Corona-Pandemie liegen sie im Trend: digitale Führungen durch Museen und Ausstellungen – immer öfter auch in Deutscher Gebärdensprache und mit Untertiteln.  Von Geschichte über Biologie bis zur Kunst gibt es inzwischen eine breite thematische Vielfalt an DGS-Videos, mit denen sich Kulturinteressierte und Wissensbegierige zu Hause weiterbilden können. Wir haben hier eine Liste von Rundgängen oder Filmen in DGS zusammengestellt.  

Historisches Museum Frankfurt 

Das Historische Museum in Frankfurt bietet 15 verschiedene Stationen in DGS und mit Untertiteln. Die Videos, die sich um Geschichte und Gegenwart Frankfurts drehen, sind jeweils zwischen drei und fünf Minuten lang. Am Anfang jedes Videos werden Bilder des Ausstellungsstückes eingeblendet. Für Personen mit Usher-Syndrom gibt es die gleichen Videos vor einem dunkelblauen Hintergrund, aber ohne die Bilder des besagten Objekts am Anfang.  

KZ Gedenkstätte Dachau 

Mit der mobilen App, die für iOS und Android-Geräte verfügbar ist, kann man sich die offizielle Führung durch die KZ-Gedenkstätte Dachau in DGS auf das Handy herunterladen. Dazu muss man in der App unten rechts auf „Guide“ klicken und die Inhalte – die aus 84 einzelnen Videos bestehen – downloaden. Einen Link zur App findet ihr hier – dort dann bis zu „App in Gebärdensprache“ runterscrollen.  

Wie man Seife herstellt  

Das Freilichtmuseum Glentleiten bietet auf seiner Homepage eine DGS-Anleitung zur Herstellung von Seife. Außerdem gibt es weiter unten auf der Seite abwechslungsreiche Spielideen, die man mit einem Seil umsetzen kann.  

Abenteuer Mensch 

Das Deutsche Hygiene-Museum Dresden bietet in seiner App einen Rundgang durch die Ausstellung „Abenteuer Mensch“. Der DGS-Videoguide kann mit oder ohne Untertiteln heruntergeladen werden. Die App ist für Android sowie iOS-Geräte verfügbar und kann hier unter „DGS-Guide durch die Dauerausstellung“ gefunden werden.  

Umbo. Fotograf 

Die Berlinische Galerie bietet einen virtuellen Rundgang durch die Ausstellung „Umbo. Fotograf“, die vom Direktor der Galerie durchgeführt und gedolmetscht wird. Das Video findet ihr hier, scrollt bis zur „Video-Tour mit DGS“ runter. 

Archäologischer Park 

In dieser zweiteiligen Führung wird der Besucher durch den Archäologischen Park Cambodunum (APC) in Kempten geführt. Diese kleine Zeitreise wird in DGS gedolmetscht. Die Videos sind jeweils durchschnittlich sieben Minuten lang. 

Ägyptische Kunst 

Das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst bietet zwei Videos in DGS: Im ersten Video erfährt man, was Hieroglyphen und die DGS gemeinsam haben. Im zweiten Video erfährt man einiges über die ägyptische Architektur.  

Die Geschichte des Nationalsozialismus 

In fünf Videos, die zwischen vier und sieben Minuten lang sind, wird in Internationalen Gebärden die Geschichte des Nationalsozialismus in München aufgearbeitet. Die Videos des NS-Dokumentationszentrum München werden vor bildhaften Hintergründen gebärdet und sind zusätzlich englisch untertitelt.  

„Faszination und Gewalt“ und die Kongresshalle 

Das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände bietet zwei Rundgänge mit DGS-Dolmetschung an: Im knapp 20-minütigen Video wird man durch die Dauerausstellung „Faszination und Gewalt“ geführt. Im zweiten Video erkundet man in einem 17-minütigen Rundgang die Kongresshalle auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände. 

Museum Signers 

In München wurden 2019 zehn Gehörlose zu sogenannten „Museum Signers“ ausgebildet, die als Guides (engl.:  Führer) Führungen in Gebärdensprache durchführen können. Über dieses bislang in Deutschland einzigartige Projekt des Gehörlosenverbands München berichteten wir in der Ausgabe DGZ 01 | 2020.  

Kosmos Kaffee 

Diese Führung lässt sich am besten bei einer schönen heißen Tasse Kaffee genießen: Es werden einige Höhepunkte aus der Sonderausstellung „Kosmos Kaffee“ des Deutschen Museums in München präsentiert.  

Schmuck von Lisa Walker 

In diesem Video wird man durch die Ausstellung „SHE WANTS TO GO TO HER BEDROOM BUT SHE CAN’T BE BOTHERED” durch 30 Jahre Schmuck von Lisa Walker geführt. Walker gilt als eine der einflussreichsten zeitgenössischen Juwelierinnen. 

Vincent van Gogh 

Hier erfährt man mehr über das Leben und Werk des berühmten niederländischen Malers Vincent van Gogh. Das Video ist 16 Minuten lang und hat zuschaltbare Untertitel.  

Franz Erhard Walther 

Die zentralen Werke der Ausstellung „Franz Erhard Walther. Shifting Perspectives“, einem deutschen Künstler, werden in diesem Video vorgestellt. Die Ausstellung befindet sich im Haus der Kunst in München.   

Abstrakte Kunst für Kinder 

Nicht nur für die Kleinen unter uns interessant: In diesem untertitelten Video werden Kinder durch die Ausstellung „Roots of Abstract“ in der Münchner Rathausgalerie Kunsthalle geführt. Anschließend werden Maltechniken gezeigt – zum Nachmachen zu Hause. 

Kennt ihr noch mehr Videoführungen? Schreibt uns gerne eine E-Mail

, , ,
Vorheriger Beitrag
Adventskalender in Gebärdensprache
Nächster Beitrag
Rückblicke, Geschichten und ein Gewinnspiel: Unsere Weihnachtsbeilage 2020

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü